Für dich ausgewählt:

Saltauserhof Saltauserhof ZUR HOMEPAGE

WÄHLEN SIE IHR URLAUBSTHEMA

Wellness Family Design

Toblach

Toblach (1.256 m ü. M.) hat zweifellos eine nicht nur zauberhafte sondern auch sehr günstige Lage. Das Dorf liegt am Eingang zum Höhlensteintal und bietet einen wundervollen Blick auf die berühmten Drei Zinnen, was ihm daher auch die Bezeichnung „Gemeinde der Drei Zinnen“ eingebracht hat. Auch die Nähe zu Ortschaften wie Innichen und Cortina d'Ampezzo sowie das gute und gesunde Klima sind Gründe, weshalb Toblach zu den beliebtesten Ferienorten gehört.

Der Kirchturm in Toblach
Umgebung rund um Toblach Innenansicht von der Kirche von Toblach

Das Angebot an sportlichen Aktivitäten ist enorm vom Freizeit- bis zum Wettkampfsport, aber auch in musikalischer Hinsicht macht diese zauberhafte Gemeinde im Hochpustertal von sich reden. International bekannt sind nämlich die alljährlich hier stattfindenden Gustav Mahler Musikwochen zu Ehren des böhmischen Komponisten Gustav Mahler, die jeden Sommer ein großes musikbegeistertes Publikum anziehen.

Einen Besuch wert sind auch verschiedene Gebäude von historischem und künstlerischem Interesse: die Kapelle, alte Bauernhöfe, Burgen und die eindrucksvolle Marienwallfahrtskirche zu Aufkirchen. Die Landschaft ringsum steht all dem natürlich in nichts nach ... Sie werden von den Wanderwegen, die Sie in eine herrlich bunte Welt entführen, begeistert sein.

Lassen Sie sich nicht einen Spaziergang am Dürrensee oder am Toblacher See entgehen, diese wunderbaren Ausflugsziele sind gut ausgestattet und wunderbar für einen Ausflug mit Kindern geeignet.

Östlich von Toblach erstreckt sich der Naturpark Drei Zinnen, im Westen der renommierte Naturpark Fanes-Sennes-Prags, im Norden die Zentralalpen und im Süden die atemberaubenden Dolomiten, seit 2009 UNESCO-Weltnaturerbe.

Der eigentliche Mittelpunkt, um den sich alles dreht ist Sport, Sport in jeder Variante, auch auf Wettkampfniveau!

Im Winter stehen Abfahrtsski, Langlauf, Snowboard, Schneeschuhwanderungen, Skitouren und Schlittschuhlaufen auf dem Programm. Zudem ist die kleine Gemeinde mit ihren 3.274 Einwohnern das Langlaufparadies schlechthin. Alljährlich finden auf den perfekt präparierten Loipen Skimarathons und Weltcuprennen im Skilanglauf statt.

Im Sommer ist es die Freude draußen sein zu können und sich an den Farben einer noch unverfälschten Natur nicht satt sehen zu können, die Sie auf Spaziergängen und Wanderungen, Fahrradtouren, Klettertouren, beim Angeln und beim Tennisspielen in sich tragen werden. In den Sommermonaten werden hier außerdem häufig Leichtathletikwettkämpfe ausgetragen, an denen auch internationale Sportler teilnehmen.

Toblach ist außergewöhnlich reich an Wasserquellen. Das Dorf liegt an der Wasserscheide der Flüsse Donau und Etsch und bezieht sein Trinkwasser aus zwei unterschiedlichen Gesteinsschichten: aus dem Kalkgestein der Dolomiten und dem eisenhaltigen Gestein der Zentralalpen. Wasser spielte stets eine große Rolle, konnten damit doch die Mühlen angetrieben werden. Heute wird der Strom mit modernster Technik in Wasserkraftwerken erzeugt.

Finde andere interessante Dinge in dieser Zone:

Service und Multimedia:
Events, die du nicht verpassen solltest: