Für dich ausgewählt:

Saltauserhof Saltauserhof ZUR HOMEPAGE

WÄHLEN SIE IHR URLAUBSTHEMA

Wellness Family Design

Kurtatsch im Unterland – Weindorf mit Tradition

Die Gemeinde Kurtatsch im Südtiroler Unterland besteht aus den Fraktionen Entiklar, Graun, Hofstatt, Kurtatsch, Oberfennberg und Penon. Der Ort liegt auf einer Höhe von 333 Metern über dem Meeresspiegel und verwöhnt den Urlauber mit einem milden Klima. Kurtatsch wurde bereits 1191 das erste Mal erwähnt. Das Bild des Ortskerns wird von alten Höfen und herrschaftlichen Ansitzen geprägt.

Der Ort Kurtatsch in Südtirols Süden

Im Zentrum von Kurtatsch befindet sich das Museum „Zeitreise Mensch“. Es ist in einem der ältesten Höfe des Ortes untergebracht und zeigt die Entwicklung in Südtirols Süden von der Steinzeit bis zur Moderne. Zu den Sehenswürdigkeiten der Gemeinde gehört auch die Pfarrkirche St. Vigilius, die 1337 zum ersten Mal urkundlich erwähnt wurde.

Südtirols Süden ist für den Weinbau bekannt und auch Kurtatscht ist ein Weindorf mit langer Tradition. Der Ort wird von Weinbergen mit einer Gesamtfläche von ca. 330 ha umgeben und beherbergt drei Kellereien. Die bekannteste ist die Schlosskellerei Turmhof, zu welcher auch das höchstgelegene Weingut Südtirols gehört. Die Kellerei ist ein beliebtes Ausflugsziel und bietet immer wieder Weinverkostungen oder Führungen durch den Märchengarten an. Das gesamte Weinbaugebiet lässt sich auf dem Weinlehrpfad erkunden, welcher durch eine abwechslungsreiche Reblandschaft führt und dem Wanderer Einblicke in die Besonderheiten des Weinbaus gibt.

Finde andere interessante Dinge in dieser Zone:

Service und Multimedia:
Events, die du nicht verpassen solltest: