Für dich ausgewählt:

Saltauserhof Saltauserhof ZUR HOMEPAGE

WÄHLEN SIE IHR URLAUBSTHEMA

Wellness Family Design

Wolkenstein

Wolkenstein ist der bekannteste Ort des Grödnertals und gilt im Winter als wahre Skihochburg, Die Gemeinde liegt auf 1.563 Metern über dem Meeresspiegel am Fuße der Sella Gruppe und bietet dank der modernen Skilifte eine praktische Verbindung zu allen Skigebieten des Tals sowie einen bequemen Einstieg in die berühmte Sella Ronda.

Gröden inmitten der Natur
Ein Brunnen im Dorf Arbeiten auf dem Dorfplatz in Wolkenstein

Doch Wolkenstein kann nicht nur im Winter überzeugen, auch das Sommerprogramm ist vielversprechend und bietet mit Wanderungen, Radtouren, Klettern, Reiten und vielem mehr Abwechslung pur. Die atemberaubende Kulisse der Dolomiten macht dabei jeden Ausflug zu einem unvergesslichen Erlebnis und hinterlässt garantiert bleibende Eindrücke. Der Urlaub wird schließlich durch die herzliche Gastlichkeit in den zahlreichen Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen abgerundet.

Für den kulturellen Anreiz sorgen die Kirchen im Ort. Eine von ihnen ist die Pfarrkirche „Maria Hilf“, deren Ursprung im 16. Jahrhundert liegt. Dort wo sie heute steht, ließ Wilhelm von Wolkenstein bereits 1503 eine Kapelle errichten. Auf dem Friedhof wurde zum Gedenken an tödlich verunglückte Bergsteiger die Bergopfer-Gedächtniskapelle erbaut und im Langental nordöstlich von Wolkenstein steht die Silvesterkapelle, die dem Schutzpatron des Viehs geweiht ist.

Auf einer der zahlreichen Wandermöglichkeiten durch Gröden sollte auch die Burgruine Wolkenstein mit eingeschlossen und besichtigt werden. Sie stammt aus dem 13. Jahrhundert und gehörte dem Grafen von Wolkenstein, welcher ihr auch den Namen gab.

 

Finde andere interessante Dinge in dieser Zone:

Service und Multimedia:
Events, die du nicht verpassen solltest: