Für dich ausgewählt:

Saltauserhof Saltauserhof ZUR HOMEPAGE

WÄHLEN SIE IHR URLAUBSTHEMA

Wellness Family Design

Innichen

Am Fuße des majestätischen Haunold gelegen erwartet Sie Innichen zu einer Entdeckungsreise in die Dolomiten. Die Gemeinde erstreckt sich am Ufer der Drau  und umfasst die Fraktionen Vierschach, Winnebach und Innichberg. Spuren einer ersten Besiedlung finden sich in den Überresten einer befestigten Ortschaft aus dem 4. Jahrhundert v. Chr., errichtet durch keltische Stämme, die in der Region Viehzucht und Ackerbau betrieben.

Dorfplatz von Innichen
Straßen von Innichen Blumen auf einem Holzhaus in Innichen

Innichen liegt auf 1.175 m Höhe und ist der richtige Ort für alle, die gerne Sport treiben. Es gibt gut angelegte Radwege für Touren mit Fahrrad oder Mountainbike, man kann wunderbar wandern und auch Tennis oder Golf spielen. Die frische Bergluft und die intakte Natur werden Sie bei all Ihren Unternehmungen begleiten: beim Alpinski, Skilanglaufund Klettern ebenso wie bei einfachen Spaziergängen auf sonnenbeschienenen Höhenlagen. Zwischendurch laden alte Bauernhöfe, die man in dieser Idylle noch findet, zum Verkosten von herrlichen Südtiroler Spezialitäten ein.

Wem der Sport nicht ganz so wichtig ist oder wer einfach nur einen ruhigen, erholsamen Urlaub verbringen möchte, findet in der erst kürzlich restaurierten Fußgängerzone des Dorfs viele Shoppingmöglichkeiten mit regionalen Spezialitäten. Man kann ein schönes Glas Wein genießen oder bei einer der zahlreichen für die Touristen organisierten Veranstaltungen guter Musik lauschen.

Innichen und das Hochpustertal haben nicht nur Sport und Natur zu bieten, sondern auch zahlreiche Sehenswürdigkeiten von historischem und kulturellem Interesse, die Touristen aus der ganzen Welt anziehen. Ein Besuch der einzigen romanischen Kirche aus dem 12. Jahrhundert im gesamten Ostalpenraum, die berühmte Stiftskirche von Innichen, gehört fast zum Pflichtprogramm.

Finde andere interessante Dinge in dieser Zone:

Service und Multimedia:
Events, die du nicht verpassen solltest: