Für dich ausgewählt:

Saltauserhof Saltauserhof ZUR HOMEPAGE

WÄHLEN SIE IHR URLAUBSTHEMA

Wellness Family Design

St. Pankraz

Von Lana kommend ist das auf 736 m ü. M. gelegene St. Pankraz das erste Dorf im Ultental, das man nach 10 km erreicht. In diesem Ort, dem größten des Tals, sind Sie umgeben von den Gipfeln vom Laugen, Kleinen Kornigl und Kornigl.

St. Pankraz im Ultental, Deutschnonsberg, umgeben von den Bergen

In diesem typischen Bergdorf und seiner herrlichen Umgebung bieten sich dem Besucher zahlreiche Attraktionen:

  • Die Pfarrkirche St. Pankraz

Das älteste Gotteshaus im Ultental verfügt über einen gotischen, 56 m hohen Glockenturm mit achteckiger Kuppel.

  • Die St. Sebastian-Kirche

Diese Kirche wurde im Zuge eines Pestgelübdes erbaut, da die Epidemie 1636 bereits 460 Opfer gefordert hatte. Im Inneren der Kirche befindet sich ein Barockaltar.

  • Die St. Helen-Kirche

Dieses Gotteshaus wurde viele Male restauriert und 1698 vom Bischof von Trient geweiht. Das Kircheninnere birgt einen neoromanischen Altar mit Barockstatuen.

  • Das Häusl am Stoan

Dieses Häuschen am Stein ist eines der Lieblingsziele von Wanderern, die als Urlauber in dieses Tal kommen. Das Haus stand früher einmal auf Wiesengrund, am rechten Falschauerufer. Es ist das einzige Haus, welches das Hochwasser von 1882 überstanden hat und zwar deshalb, weil es auf einen Felsblock gebaut war.

  • Burg Eschenlohe

Burg Eschenlohe liegt in der Nähe von St. Pankraz auf einer bewaldeten Kuppe. Die Burg fand 1164 erstmals urkundliche Erwähnung und ist seit 1492 im Besitz der Grafen von Trapp.

  • Das Beckenchristlhaus

Das aus dem 12. Jh. stammende Gebäude steht im Ortskern von St. Pankraz und ist eines der ältesten Gebäude des Tals. Die Architektur des Hauses war typisch für die Wohnhäuser des niederen Adels und erst im 16. Jh. wurde es bäuerlicher Nutzung zugeführt.

  • Mitterbad

Mitterbad befindet sich nahe St. Pankraz und war seit Beginn des 19. Jh. eine der beliebtesten Bäderanlagen im deutschen Raum. Viele bekannte Persönlichkeiten besuchten das Bad, darunter Otto von Bismarck, Kaiserin Elisabeth von Österreich, die Brüder Heinrich und Thomas Mann und der Maler Franz von Defregger. Thomas Mann beendete in Mitterbad seinen Roman „Die Buddenbrooks“.

Service und Multimedia:
Events, die du nicht verpassen solltest: