WÄHLEN SIE IHR URLAUBSTHEMA

Wellness Family Design

Der Toblacher See: Natürliches Biotop und Paradies für alle

Der Toblacher See, ein natürliches Biotop, liegt auf 1259 m Höhe im Höhlensteintal auf halber Strecke zwischen Toblach und dem weltbekannten Ort Cortina d'Ampezzo.

Ein zauberhaftes Fleckchen Erde vom Frühling bis zum Herbst; nicht selten lassen sich hier Vögel beim Nisten oder rastende Zugvögel beobachten. In dieser wundervollen Landschaft, die Teil des Naturparks Fanes-Sennes-Prags ist, sind zahlreiche Arten von Wasservögeln zu Hause.

Toblacher See im Hochpustertal
Kleiner Wasserfall im Toblacher See Schwan im Toblacher See

Mit etwas Glück erlebt man den Besuch von Grau- und Purpurreihern, ein unvergessliches Erlebnis.

Am besten lernt man den See und seine Natur bei der Wanderung auf den am Seeufer verlaufenden Naturlehrpfad kennen, der mit vielen Infotafeln ausgestattet ist.

Am Toblacher See kommen auch Sportangler voll auf ihre Kosten.  Angellizenzen können im Tourismusbüro von Toblach oder im Seerestaurant beantragt werden. Eine besonders stimmungsvolle und romantische Perspektive der Landschaft bietet sich bei einer Bootstour über den See. Im Winter, wenn er zufriert und die Landschaft unter einer herrlichen Schneedecke versinkt, lässt sich hier wunderbar Eisstock schießen oder Schlittschuhlaufen!

Hier eine Liste der tematisch passenden Artikel:

Service und Multimedia:
Events, die du nicht verpassen solltest: