Für dich ausgewählt:

Saltauserhof Saltauserhof ZUR HOMEPAGE

WÄHLEN SIE IHR URLAUBSTHEMA

Wellness Family Design

Meraner Land

Das Feriengebiet Meraner Land gehört zum Burggrafenamt, welches die Kurstadt Meran umgibt. Dieser Verwaltungsbezirk entstand einst als Grafschaft der Herrscher von Tirol und grenzt im Westen an den Vinschgau, im Süden an das Südtiroler Unterland und im Nordosten an das Eisacktal. Zur Region  gehören die Orte Hafling, Vöran, Tscherms, Lana, Marling, Nals, Naturns, Plaus, Partschins, Schenna, Tisens, Prissian, Meran & Umgebung, Ultental-Deutschnonsberg, das Passeiertal und das Schnalstal.

Schloss Lebenberg im MeranerlandDie Waalwege im Meranerland

Dieses abwechslungsreiche Urlaubsgebiet reicht von der Talsohle mit Weinbergen und Obstbäumen bis auf 3.000 m Höhe zu schneebedeckten Gipfeln hinauf. Dank dieser vielfältigen und kontrastreichen Landschaft bieten sich hier das ganze Jahr über zahlreiche verschiedene Freizeitaktivitäten an, die vom Skifahren auf dem Schnalstaler Gletscher bis hin zum Schwimmen in der herrlichen Parkanlage der Therme Meran reichen.

Das Meraner Land ist ein geschichtsträchtiges Gebiet, dessen Besiedlung weit in die Vergangenheit zurückreicht. Zu seinen Besuchern zählen auch bekannte Persönlichkeiten wie zum Beispiel die Kaiserin Elisabeth von Österreich und der Dichter Ezra Pound. Mit zahlreichen Burgen und Schlössern, Kirchen und Museen bietet es zudem viele kulturelle Highlights.

Im Sommer können Sie im Meraner Land jede Art von Sport praktizieren, darunter Wandern, Nordic Walking, Rafting, Klettern, Reiten, Fahrrad fahren und Paragleiten. Für besonders anspruchsvolle Besucher stehen auch zwei Golfplätze zur Verfügung, einer in St. Leonhard im Passeiertal, der andere in Lana.

In der Wintersaison hat man die Wahl zwischen sieben, vorbildlich betriebenen Skigebieten, die mit modernsten Liftanlagen und Einrichtungen aufwarten.

 

Finde andere interessante Dinge in dieser Zone:

Service und Multimedia:
Events, die du nicht verpassen solltest: