WÄHLEN SIE IHR URLAUBSTHEMA

Wellness Family Design

Un passo dal cielo - Einen Schritt vom Himmel entfernt


Terence Hill: Un passo dal cielo

Die erste Folge der in den Bergen des Hochpustertals spielende Serie „Un passo dal cielo“ wurde im April 2011 auf Rai 1 ausgestrahlt. Ein großer Fernseherfolg mit Terence Hill und Katia Ricciarelli.

Bei den Dreharbeiten waren alle von Terence Hill angetan, er spricht gut Deutsch, ist professionell, athletisch und seine Augen sind so blau wie eh und je ...

Un passo dal cielo mit Terence Hill

Durch die TV-Serie mit zahlreichen wirklich fantastischen Aufnahmen vom Pragser Wildsee, von den Drei Zinnen und von Innichen konnte das Hochpustertal sich allen Zuschauern von seiner besten Seite zeigen und allen Zuschauern vor Augen führen, was für herrliche Landschaften es zu bieten hat.

Pietro, gespielt von Terence Hill, ist Forstinspektor der kleinen Stadt, ein Mensch der Natur, der ein furchtbares Geheimnis mit sich trägt. Früher einmal war er ein Held der Bergwelt aber ein tragischer Unfall hat sein Leben verändert und ihn zu einem zurückgezogen lebenden Einzelgänger gemacht. Pietro lebt in den Bergen, um wieder zu sich selbst zu finden, wieder in Frieden leben zu können. Er lauscht dem Wind und kann so die Geheimnisse des Waldes lüften und die Tücken des Lebens aufdecken. Sein Reich ist der an das schöne Dörfchen Innichen angrenzende Park.

Pietro ist der unumstrittene Held der Serie, er hat sich dem Schutz des Lebens und der Natur dieser zauberhaften Landschaft verschrieben.

Ganz anders dagegen lebt Vincenzo (Enrico Ianniello), Polizist aus Neapel, der im Zuge seiner „Beförderung“ in die Berge versetzt worden ist. Vincenzo, der an das Leben in der Stadt gewöhnt ist, kann der Beschaulichkeit der Bergwelt und dem so gar nicht hektischen Lebensrhythmus nichts abgewinnen.

Eine abenteuerliche, spannende Serie vor märchenhaften Kulissen, die schon allein durch ihre Bilder Ruhe und Beschaulichkeit vermitteln. Vincenzo gerät täglich mit Silvia (Gaia Bermani Amaral) aneinander, der Tierärztin des Dorfs, die es gewöhnt ist, mit den Leuten vom Forstamt zusammenzuarbeiten.

Pietro und Silvia bringen schließlich Vincenzo dazu, all diese zauberhaften Orte zu lieben, ihre Sprache und ihre Einstellung zum Leben zu schätzen und letztlich sein eigenes Leben neu zu überdenken.


Weitere Rollen:
Rund um die Hauptfiguren der Serie Un passo dal cielo spielt sich das Leben einer kleinen Stadt in den Bergen ab, mit all ihren urigen Menschen und Traditionen; vom ehemaligen Holzfäller Felicino, genannt Roccia (Francesco Salvi), rechte Hand von Pietro, der mit der energischen Schwester Assunta (Katia Ricciarelli) zusammenlebt, bis zu Huber (Gianmarco Pozzoli), Polizist, der gerne die Forstwache übernommen hätte und so seine Probleme im Umgang mit dem neuen Chef, Vincenzo, haben wird.

Eine lohnenswerte Serie, die man der wunderbaren Aufnahmen wegen immer wieder anschauen kann.

Besuchen Sie uns, dann sind auch Sie ... nur einen Schritt vom Himmel entfernt!

 

Hier eine Liste der tematisch passenden Artikel:

Service und Multimedia:
Events, die du nicht verpassen solltest: