WÄHLEN SIE IHR URLAUBSTHEMA

Wellness Family Design

Die Burkhardklamm

Die in der Talsohle von Ridnaun gelegene Burkhardklamm bietet ein Naturspektakel von unvergleichbarer Schönheit. Seit einigen Jahren sind die Wasserfälle wieder über einen Weg zugänglich, der eindrucksvolle Panoramen eröffnet.

In der Bergbauwelt Maiern beginnt der Weg 9, der am lebhaften Fernerbach entlang und dann durch die jahrhundertealten Wälder, die das Gebiet umgeben, führt. Nachdem man das E-Werk Seebach auf 1.610 m ü. M. hinter sich gelassen hat, bietet sich den Augen ein einzigartiges Szenario: prasselnde, einen steilen Felsabhang hinabstürzende Wassermassen und charakteristische Holzbrücken, von denen man das Spektakel beobachten kann.

Im Frühsommer 1899 ließ der Gastwirt Stefan Haller den Weg zu den Wasserfällen, die er Burkhardklamm, in Gedenken an den ersten Vorsitzenden des deutsch-österreichischen Alpenvereins nannte, anlegen. Der Weg wurde am 18. August 1899 eingeweiht. Mit Ausbruch des Ersten Weltkriegs verwahrloste der Weg und verfiel zunehmend. 2006 wurde er, dank der Initiative des Tourismusvereins Ratschings und der Abteilung Forstwirtschaft des Forstinspektorats Sterzing neu angelegt.

 

Hier eine Liste der tematisch passenden Artikel:

Service und Multimedia:
Events, die du nicht verpassen solltest: