WÄHLEN SIE IHR URLAUBSTHEMA

Wellness Family Design

Naturpark Trudner Horn

In Südtirols Süden liegt der Naturpark Trudner Horn. Er erstreckt sich über eine Fläche von über 6.800 Hektar und schließt damit die Gemeinden Montan, Neumarkt, Altrei, Truden und Salurn mit ein. Von den insgesamt sieben Naturparks in Südtirol ist er der südlichste und seine höchste Erhebung liegt gerade einmal 1.700 Meter über dem Meeresspiegel.

Naturpark Trudner Horn in Südtirols Süden

Aufgrund seiner besonderen Lage weist der Naturpark Trudner Horn im Norden auch eine submediterrane Klimazone auf, wodurch er mit einer noch vielfältigeren Vegetation aufwartet. Dem Naturliebhaber eröffnet sich in diesem Schutzgebiet eine der artenreichsten Tier- und Pflanzenwelt Südtirols. Zudem sind zwei unterschiedliche Gesteinsarten in dieser Region dominierend: Dolomit und Quarzporphyr.

Der Naturpark Trudner Horn ist ein wahres Wanderparadies. Unzählige gut markierte Wanderwege führen durch die herrliche, unberührte Natur. In dieser einzigartigen Landschaft gibt es Siebenschläfer, Feuersalamander, Schmetterlinge sowie Orchideen und Feuerlilien zu entdecken. Die traumhaften Panoramablicke runden das Erlebnis ab.

Das Naturparkhaus befindet sich in einer alten Mühle in Truden. Diese wurde im Jahr 2000 wieder in Betrieb genommen und ist voll funktionstüchtig. Hier kann der Besucher sein Wissen über den Naturpark Trudner Horn vertiefen und sogar Einblicke in die geologische Entwicklung des Gebietes erlangen.

 

Hier eine Liste der tematisch passenden Artikel:

Service und Multimedia:
Events, die du nicht verpassen solltest: