WÄHLEN SIE IHR URLAUBSTHEMA

Wellness Family Design

Das Knottnkino, ein Open-Air-Kino über Hafling und Vöran

Das Knottnkino ist ein Open-Air-Kino, das sich auf einem Felsvorsprung aus rotem Porphyr, oberhalb der Ortschaften Hafling und Vöran befindet. Von dem Künstler Franz Messner wurde es im Jahr 2000 mit 30 Sitzen aus Stahl und Kastanienholz errichtet.

Hier können Sie einen endlosen Film ohne Werbeunterbrechungen anschauen, denn Sie genießen einen atemberaubenden Ausblick, der sich immer wieder verändert und über das ganze Etschtal reicht. Die Kulisse bilden die einzigartigen Berge der Dolomiten und des Naturparks Texelgruppe, Hauptdarsteller hingegen sind die Städte Meran, Lana, Eppan und alle angrenzenden Orte.

Zum Knottnkino, das auch als „Naturkino“ bezeichnet wird, starten Sie am besten vom Gasthof Alpenrose in Vöran. Vom Parkplatz des Hotels laufen Sie etwa eine halbe Stunde und erreichen dann den Aussichtspunkt.

Wer sich allerdings den Kinobesuch und diesen Naturdokumentarfilm mit einer richtigen Wanderung verdienen möchte, hat zwei Möglichkeiten:

  • Laufen Sie vom Parkplatz hinter dem Gasthof Grüner Baum auf den Weg Nr. 12a und dann nach links auf die Hänge des Sasso Rosso. Hin und zurück benötigt man für diese Strecke 2,5 Std.
  • Wenn Sie lieber einen Rundweg gehen möchten, dann nehmen Sie auf dem Rückweg den Weg Nr. 16, vorbei an der Leadner Alm, der Sie wieder zum Parkplatz beim Gasthof Grüner Baum führt. Hin und zurück benötigt man für diese Strecke 3 Std.

 

Hier eine Liste der tematisch passenden Artikel:

Service und Multimedia:
Events, die du nicht verpassen solltest: