WÄHLEN SIE IHR URLAUBSTHEMA

Wellness Family Design

Marienkirche & St. Peterskirche in Auer

Im 15. Jahrhundert wurde in Auer die St. Peterskirche erbaut. Das gotische Gebäude mit dem romanischen Kirchturm aus dem 12. Jahrhundert ist am südlichen Ortseingang zu finden und war die ursprüngliche Pfarrkirche der Gemeinde. Sie beherbergt die älteste  bespielbare Orgel Südtirols und den großen St. Christoph auf der Außenwand haben angeblich die Kreuzfahrer gemalt.

Auffallend ist auch, dass die Kirche viel tiefer liegt als die Umgebung. Grund dafür sind häufige Überschwemmungen gewesen, die das Gebäude umspült und auch Erde und Steine rundherum ablagert haben. Man sagt, die Kirche sei einst auf einem Hügel gestanden, auf welchen genauso viele Stufen hinaufführten, wie heute in die Kirche hinab.

Da die Peterskirche aufgrund der Überschwemmungen häufig nicht genutzt werden konnte, wurde 1674 die Marienkirche zur Pfarrkirche geweiht. Diese steht im historischen Ortszentrum, wo einst die kleinere Jodokuskapelle aus dem 13, Jahrhundert zu finden war. Der untere Teil der Kirche besteht noch aus den Mauern der Kapelle und wurde erst später umgestaltet. Sehenswert sind der barocke Hochaltar aus Marmor mit der lebensgroßen Statue der Muttergottes sowie die beiden hölzernen Seitenaltare in Inneren der Marienkirche.

Hier eine Liste der tematisch passenden Artikel:

Service und Multimedia:
Events, die du nicht verpassen solltest: