WÄHLEN SIE IHR URLAUBSTHEMA

Wellness Family Design

Der Stoneman-Trail

Im Kontakt mit der Natur kräftig in die Pedale treten, umgeben von einem spektakulären Panorama.

Beim Stoneman-Trail handelt es sich um eine von Mountainbike-Profi Roland Stauder entwickelte und angelegte Biketour. Die 120 km dieses Radabenteuers auf 4.560 m Höhenunterschied können an einem, zwei oder drei Tagen zurückgelegt werden, ständige Begleiter unterwegs sind die „Stoanernen Mandln“, die Steinmännchen.

Der Stoneman-Trail im Hochpustertal

Es wird dazu erzählt, ein Mountainbike-Champion habe sich einmal vorgenommen, die Wege durch die Dolomiten zu fahren. Ganz auf sich selbst konzentriert merkte er gar nicht, dass sein Weg ihn durch ein selten schönes Paradies führte. Von der Landschaft im Sextnertal bekam er gar nichts mit. Der Einser-Gipfel, ein Berg der Sextner Sonnenuhr, ließ, um den Radfahrer für seine Oberflächlichkeit zu bestrafen, von seinem Gipfel unzählige Steine herabrollen. Der Radfahrer konnte sich retten, sein Fahrrad aber wurde verschüttet. Jetzt musste der Radfahrer gezwungenermaßen nach oben blicken, zu den Gipfeln hinauf, und er staunte angesichts soviel Schönheit. Nachdem er sein Rad wieder ausgegraben hatte, errichtete er entlang der Strecke zum Zeichen der Demut kleine Männchen aus den herabgestürzten Steinen.

Keiner der am Stoneman-Trail teilnimmt, wird die einzigartige Schönheit und Erhabenheit der Berge im Sextnertal ignorieren können.

Die Strecke teilt sich in 5 Etappen bzw. Checkpoints auf. Gut trainierte Fahrer können dies an einem Tag bewältigen, wer es aber ruhiger angehen lassen möchte, kann sie auch auf drei Tage aufteilen. Bei Erreichen jedes Checkpoints erhält der Fahrer einen Stempel auf sein Armband, dem Kennzeichen für die Teilnahme, das vor der Abfahrt an die Radfahrer ausgegeben wird. Erst mit dem Stempel der jeweiligen Etappe kann man entscheiden, ob man die folgende auch machen möchte.


Die 5 Stempelstellen des Stoneman-Trails:
Markinkele (2.545 m)
Sillianerhütter (2.447 m)
Passo Silvella (2.329 m)
Valgrande (1.362 m)
Bergstation Rotwandbahn (1.900 m)


Verkaufsstellen Stoneman-Trail (Kosten: 33€):
Sexten, Kletterhalle Dolomitenarena
Sportzone Gries Toblach
Sillian Gesundheitswelt
Padola Tourismusbüro

Der Preis beinhaltet das Starterpaket mit Armband zum Sammeln der Stempel, eine Karte mit Höhenprofil und eine Trophäe für alle, die die Strecke zu Ende führen.

Wem es gelingt, sich alle 5 Checkpoints stempeln zu lassen, erhält eine Trophäe: Stoneman Gold, wer alle Stempel an einem einzigen Tag sammelt, Stoneman Silver, wenn die Strecke in zwei Tagen zurückgelegt wird und Stoneman Bronze, wenn innerhalb von drei Tagen alle Stempel gesammelt werden.

 

Hier eine Liste der tematisch passenden Artikel:

Service und Multimedia:
Events, die du nicht verpassen solltest: