WÄHLEN SIE IHR URLAUBSTHEMA

Wellness Family Design

Fischleintal

Die majestätischen Gipfel der Sextner Dolomiten umrahmen die einzigartige Landschaft des Fischleintals. Über dem grünen Talboden erheben sich die schroffen Felswände des Weltnaturerbes und bilden fast schon einen Schutzwall für die einzigartig unberührte Natur des Tals. Ruhe und Idylle werden hier nur selten gestört. Dichte Wälder und blühende Wiesen sind nur hier und dort von Unterkünften und Gastbetrieben unterbrochen.

Das Fischleintal liegt im Naturpark Drei Zinnen (früher Naturpark Sextner Dolomiten) ganz im Osten des Hochpustertals und zweigt in südlicher Richtung von Sexten ab. Es ist gerade einmal 4,5 km lang und zählt trotzdem, oder genau deswegen, zu den schönsten Seitentälern Südtirols. Während des Ersten Weltkriegs wurde das Tal zum Schauplätz der Kämpfe zwischen Kaiserjägern und Alpini.

Der Winter im Fischleintal bietet die schönsten Routen für Schneeschuhwanderungen oder Skitouren und perfekt gespurte Loipen locken Langlauffans an. Im Sommer ist die Umgebung vor allem bei Wanderern sehr beliebt, da zahlreiche herrliche Wanderwege mitten durch die Sextner Dolomiten führen. Ein besonderes Naturschauspiel ist hier die Sextner Sonnenuhr, die fünf Gipfel mit den Namen Neuner, Zehner, Elfer, Zwölfer und Einser bilden. Von letzterem stürzten im Oktober 2007 ca. 60.000m³ Geröll ins Tal, begruben einen Parkplatz unter sich, ließen den Fischleinbach über die Ufer treten und hüllten den Talboden in eine Staubwolke. Verletzt wurde bei diesem Bergsturz niemand.

 

Hier eine Liste der tematisch passenden Artikel:

Service und Multimedia:
Events, die du nicht verpassen solltest: