WÄHLEN SIE IHR URLAUBSTHEMA

Wellness Family Design

Die Sarner Latschenkiefer und ihr ätherisches Öl

Die Sarner Latschenkiefer Pinus Sarenensi“ ist eine seit der Antike verwendete Heilpflanze, deren wohltuenden Wirkungen für den Geist und den Körper noch heute geschätzt werden. Ihr intensiver balsamischer Duft und ihre harzige Beschaffenheit ergeben ein vitales und energiereiches Öl, das einen umfangreichen Einsatz bei der Körperpflege findet.

Die Qualität des Bodens und die Sonnenlage des Sarntals gehören zu den wichtigsten Eigenschaften für den Anbau der Latschenkiefer. Für die Herstellung des Öls ist die Destillation notwendig, die gemäß alten traditionellen Methoden erfolgt. Eine lange, von Generation auf Generation überlieferte Tradition, die noch heute die wertvollsten Öle dieser Gegend erzeugt. Die Ernte der Kiefernadeln (für nur einen Liter Öl sind mindestens 250 kg nötig) folgt eine geduldige und von Hand ausgeführte Arbeit, die das Leben von einst zurückruft.

Das frische und balsamische Latschenkiefernöl des Sarntals erinnert in seinem Duft auch an das Holz und das Harz und findet einen umfangreichen Einsatz in Wellnesscentern. Es wird besonders zur Anregung des Zellgewebes und zur Schaffung einer beruhigenden Wirkung für die Haut verwendet.

 

Hier eine Liste der tematisch passenden Artikel:

Service und Multimedia:
Events, die du nicht verpassen solltest: